Wasserweglauf - „Rock`n Roll über Stock & Stein“


Die Erdinger Berglauf-Athleten vom btk-Team rockten auch beim Glantaler Wasserweglauf in Liebenfels und holten wieder zwei Podestplätze. Die anspruchsvolle Strecke bot Naturerlebnis pur und stellte die Bergläufer vor hohe technische Herausforderungen.  
Mit insgesamt knapp 200 Läufern startete am Samstag, 16. April das zweite Rennen zur heurigen Berglaufsaison am Kirchplatz in Glantschach (Gemeinde Liebenfels). Das anfangs steile Streckenprofil (9,8 km & 405 HM) führte über die alten Mühlsteige sowie den Themenweg „Glantaler Wasserweg“ hinauf bis nach Hart und von dort leicht bergab ins Ziel nach Miedling zum bekannten Gasthaus „Zur Zechnerin“.
Kärntens Berglaufelite erwartete eine traumhafte, naturbelassene Kulisse mit zahlreichen Brücken, urigen Steigen und imposanten Wasserfällen. Vorbei an rauschendem Wasser und lauschigen Tümpfen konnten die Bergläufer die Natürlichkeit und Schönheit des alten Bachlaufes hautnah & live erleben. Mitten drin auch unsere Erdinger-Athleten vom starken btk-Berglaufteam.
Wie immer gab es auf den ersten 500 Laufmetern (über Asphalt) ein hohes Anfangstempo und die Favoriten konnten sich schnell vom Hauptfeld absetzen. Ab Kilometer 1 begann ein steiler schroffer Singletrail über den alten Mühlsteig und zahlreiche kleine Brücken. Auf den ersten 4 Kilometern mussten knapp 400 Höhenmeter absolviert werden und das steile Gelände verlangte den Läufern so einiges ab.
Bei den Herrn entschied Gernot Hammer das Rennen für sich und bei den Damen konnte sich Heidi Petschnig ihren zweiten Saisonsieg holen.
 
Starke Leistungen zeigten wieder unsere „Erdinger-Blauröcke“ vom btk-Team. Sabrina entschied die Klassenwertung für sich und landetet somit zum zweiten Mal auf Platz 1. Andi lief mit seiner tollen Zeit von 45:02 auf Gesamtplatz 6 – in seiner Klasse bedeutete diese Zeit Platz 3. Arno mit 49:43 auf Gesamtrang 18 – in der Klassenwertung auf Platz 5. Klaus mit 53:34 auf Gesamtrang 41 – in seiner Klasse auf Platz 10.
Mit den gezeigten Leistungen konnten sich unsere Bergläufer in einem sehr starken Teilnehmerfeld gut in Szene setzen.
 
Volkslauf Köttmannsdorf 2019 20.10.2019 10:00 25 Tage

Newsletter

Suche